Im Süden

Wer bei uns zuhause ist, lebt in Witten oder Bochum. Da im südlichen Ruhrgebiet bereits um 1800 die ersten Großzechen Kohle förderten, waren diese Kohlevorkommen bereits mit Beginn des vorigen Jahrhunderts erschöpft. Der Rückzug der Zechen sowie der Schwerindustrie führte dazu, dass sich diese Städte mit viel Grün und spannender Industriekultur zu einem Gebiet mit inzwischen hohem Freizeitwert entwickeln konnten. Hier sind wir jetzt!
Durch den Bedarf an Arbeitskräften im Bergbau und der Industrie kam es schon früh zur Zuwanderung aus vielen Nationen, so dass man im südlichen Ruhrgebiet eine besondere Vielfalt an Menschen mit Migrationshintergrund der Folgegeneration antrifft. Die Kulturvielfalt zeigt sich sich im täglichen Leben: Einkaufen im türkischen Lebensmittelgeschäft ist genauso selbstverständlich wie das abendliche Treffen beim Italiener oder Griechen.
Deutlich wird der Strukturwandel auch in der Bildungslandschaft: Bochum und Witten sind Sitz mehrerer Hochschulen und Universitäten. Die Ruhr-Universität mit rund 35000 Studenten ist die erste Universität im Ruhrgebiet gewesen, die Universität Witten/Herdecke die erste private Universität Deutschlands.

Wohnungen, Gewerbeobjekte und Garagen

Wir vermieten Objekte in Witten und Bochum aus dem eigenen Bestand. Als Eigentümer achten wir auf einen guten Pflegezustand – als Vermieter sind wir darauf bedacht, mit unseren Mietern einen fairen Umgang zu pflegen. Als örtliches Familienunternehmen sind uns langfristige Beziehungen wichtig.

Service

Wir sind persönlich ansprechbar für die Belange unserer Mieter. Das gilt für den Service des Betreuten Wohnens genauso wie für die Instandhaltung der anderen Objekte.

Adresse